Gay Games 2022 in Hong Kong

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gay Games 2022 in Hong Kong

1. November - 30. November

LGBTQ+ Sport und Kultur

In der Regenbogen-Community gehören grosse internationale Sportanlässe zur traditionellen Kultur. An vielen dieser Anlässe wird auch Tischtennis gespielt. Alle diese Anlässe stehen für erwachsene Menschen mit LGBTQ+-Identität und allen dazu freundlich gesinnten offen, also eigentlich für fast alle. Das Mindestalter ist in der Regel 18 Jahre.
Eine Qualifikation braucht es nicht. Diese Anlässe dauern jeweils mehrere Tage und sind begleitet von einem breiten kulturellen Angebot und vielen Partys.
TeilnehmerInnen kommen aus aller Welt. Es gibt leider immer noch all zu viele Länder, wo Homosexualität mit teilweise sehr harten Strafen belegt wird und die Diskriminierung ist vielerorts noch lange nicht überwunden. Auch deshalb sind solche Anlässe wichtig.

Die Gay Games finden alle vier Jahre immer in einem anderen Erdteil statt, letztmals als 10. Ausgabe in Paris 2018. Dort nahmen insgesamt 10317 Athletinnen in 36 Sportarten teil. In der Tischtennis-Konkurrenz waren über 100 teilnehmende registriert. 3 Medaillen gingen in die Schweiz.

Die Eurogames finden in den Jahren zwischen den Gay Games in Europa statt, 2019 in Rom und 2021 in Kopenhagen, leider beide ohne Tischtennis-Angebot. Düsseldorf 2020 (mit Tischtennis) wurde wegen der Pandemie abgesagt.

Die nächsten Veranstaltung sind:

EuroGames 2022 in Nijmegen NL vom 27. bis 30. Juli 2022. Tischtennis wird in einer Kategorie nach dem Schweizer System gespielt(https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_System). Es gibt also ein Einzel- und ein Doppelturnier mit voraussichtlich vielen TeilnehmerInnen

EuroGames 2023 in Bern CH voraussichtlich Anfangs August 2023, genaues Datum noch unbekannt. Leider steht Tischtennis nicht auf dem Programm.

Gay Games 2022 in Hong Kong (China) im November 2023, genaues Datum noch unbekannt (wegen Pandemie verschoben auf 2023). Tischtennis wird in mehreren Kategorien gespielt.

Der Verein Queer Office Luzern und TTC Rapid Luzern koordinieren die Teilnahme. Wir würden uns sehr freuen, wenn an den nächsten Spielen eine schlagkräftige Schweizer Delegation teilnehmen würde.

Kontakt:
daniel.fraefel@rapidluzern.ch
karin.opprecht@rapidluzern.ch
hallo@queeroffice.ch

 

 

 

Veranstaltungsort

Hong Kong
China Switzerland Google Karte anzeigen